Logo
home
keramik
anagama
ausstellung
vita
presse
buch
kontakt

Japanische Keramik – Jan Kollwitz

Jan Kollwitz stellt in seiner Werkstatt in Cismar
(Schleswig-Holstein) Keramiken in einer
tradtionellen japanischen Technik her. Seit 1988
brennt er dort einen originalen Anagama-Holzbrennofen.

Die Keramiken werden nicht glasiert. Farben und Glanz entstehen
während des vier Tage dauernden Brandes. Die Flugasche
verschmilzt auf den Gefässen zu einer natürlichen Glasur.
Rauch, Flammen und Glutkohle hinterlassen graue,
rote und tiefblaue Färbungen.

Im Deutschlandradio Kultur
hatte Jan Kollwitz am 7. August 2015
eine Gesprächssendung
über seine Arbeit.

Zum Interview:








Impressum | Datenschutz